Wintertage 2013

20130311-085931.jpg
Vier Mitglieder des Ortsverbandes Zusmarshausen nutzten die Möglichkeit, im Rahmen der Wintertage 2013 des BDS einen aktiven und interessanten Tag in Garmisch-Partenkirchen zu erleben.
Nach einem ausgiebigen Frühstück und einer kurzen Einweisung brachen wir zur Schneeschuh-Wanderung auf. Mangels Schnee im Tal fuhren wir mit der Gondel auf den Berg, wo wir querfeldein durch tiefen Schnee erste Gehversuche machten. Schon bald ging es bergauf und bergab und wir hatten jede Menge Spaß dabei. Nach einer großen Runde mit wunderschöner Aussicht auf die majestätischen Berge hatten wir eine uns eine Belohnung verdient und kehrten in einer urigen Berghütte ein. Nach einer kulinarischen Stärkung fuhren wir mit der Bahn wieder talwärts.
Das BDS-Team erwartete uns mit Kaffee und Kuchen und nach einer kurzen Pause starteten wir zum zweiten Höhepunkt des Tages: Die Besichtigung der großen Sprungschanze von Garmisch-Partenkirchen.
Rainer, unser einheimischer Führer, erzählte uns anschaulich und unterhaltsam die Geschichte von der ersten Schanze aus Holz bis zu der heutigen, modernen Großschanze. Wir durften in die Kabinen der Wertungsrichter und von dort einen Blick auf die Schanze werfen, bevor wir die steile Treppe entlang der Anlaufspur hinauf stiegen. Mit jedem Meter höher stieg unser Respekt vor den Sportlern, die von dort ins Nichts springen.
Nach zwei (Verschnauf)-Pausen gelangten wir ganz oben an und wurden von einem fantastischen Blick auf die Berge und Garmisch-Partenkirchen belohnt.
Hinunter ging’s eine andere Treppe mit 332 Stufen und anschließend zurück zum BDS-Treffpunkt.
Nach einem leckerem Essen traten wir den Heimweg an. Es war ein erlebnisreicher Tag mit Kollegen, perfekt organisiert vom Bund der Selbständigen.

Mitglied im Bund der Selbständigen – Gewerbeverband Bayern e.V.